Fachmedizinische Rundum-

   versorgung.

   In Chefarzt-Qualität.

   Für jeden.

 

    - Erstuntersuchung/Diagnose

    - konservative Therapien  

    - Operationen (ambulant/stationär)

    - postoperative Nachsorge

Sonographie (Ultraschall)

Die Sonographie zählt wie die Radiographie und die DXA-Knochenmessung zu den bildgebenden Verfahren.

Bei der Sonographie entstehen die Bilder durch Reflektion. Der Schallkopf, der auf die betreffende Körperstelle aufgesetzt wird, dient dabei zugleich als Sender und Empfänger der Ultraschallwellen. Die unterschiedlich durchlässigen Gewebestrukturen im Inneren führen zu der entsprechenden Darstellung auf dem angeschlossenen Bildschirm.

Speziell die nicht-knöchernen Strukturen wie Sehnen, Muskeln, Schleimbeutel lassen sich hiermit gut erkennen.

Da Ultraschallwellen keine relevanten Nebenfolgen haben, eignen sie sich besonders für die Kinderorthopädie und Schwangere. Dort können sie anstelle der Radiographie zur Knochen-Untersuchung eingesetzt werden, insbesondere auch als Baby-Sonographie (z. B. bei Hüftdysplasie).

Ultraschallgeräte der neuesten Generation, wie sie vom OrthoCentrum Saale verwendet werden, zeichnen sich durch eine verbesserte Bildqualität aus, die noch präzisere diagnostische Schlüsse ermöglicht.

telefon-logo
 
 Terminanfrage
 
  OCS Bad Neustadt
  Dr. Jansen, Dr. Klum, Th.
  Schachtschabel, Dr. Trus,
  Dr. Winkelbach
  Tel. 09771/6631100

  OCS Bad Kissingen
  Dres. Krawczyk, Schürkens
  Tel. 0971/2815 und
  Tel. 0971/3942

  Tipp: nach 11 Uhr anrufen!

Ihr Osteoporose-Spezialist
MS S r
Dr. Markus Schürkens
OCS Ambulantes Zentrum für Osteologie (DVO)

Ihr Osteoporose-Spezialist

HK S rDr. Helmut Klum
Osteologe (DVO)